Freitag, 26. Juni 2015

Der Bienentag, der Wassererlebnistag und einige Sommerfeste finden am letzten Juniwochenende im Rhein-Erft-Kreis statt

Samstag

Feste und Feiern:
In Frechen feiert die KG Jeck Em Rän in Bachem am Haus Burggraben ihr diesjähriges Sommerfest. Die KG Hofgrafen feiert in Hürth-Kalscheuren in der Grosmannstraße ab 13 Uhr ein Sommerfest.

Die St. Sebastianus Schützengesellschaft feiert ab 14 Uhr ein Schützenfest in der Ernst-Reuter-Straße in Hürth-Gleuel.

In Pulheim hat die KC Löstige Ströpp in der Nordstraße ein Spielplatzfest auf die Beine gestellt, bei dem allerlei Spiele, Wettkämpfe und eine gute Stimmung geboten wird. Die Kinder können Kleinigkeiten gewinnen und bei einer Planwagenfahrt dabei sein. Snacks und Getränke werden ebenfalls geboten.

Radfahren
Am Samstag findet die
Rad Touristik Fahrt statt, die der Radsportclub Kerpen organisiert hat. Zwischen 10:30 und 12:30 Uhr geht's ab dem Gymnasium der Stadt Kerpen für die Radler los: Bis in die vordere Eifel können sie Strecken bis 41 km, 78 km und 112 km radeln. 
Samstag und Sonntag
Feste und Feiern:
In Bedburg findet an beiden Tagen am letzten Juniwochenende für Rheinerftkids und ihre Eltern ein Schützenfest in Königshoven statt.

Die Husaren schlagen am Wochenende ihr Lager auf und feiern dort ihr jährlich stattfindendes Sommerfest.
Sonntag

Im Kletterwald in Brühl wird um 11 Uhr bis 16 Uhr intuitives Bogenschießen angeboten. Für die halbstündigen Schnupperkurse nimmt der Leiter 10 Euro pro Person.

Im Schloss Augustusburg in Brühl wird Kindern von 6-12 Jahren ein Detektivspiel geboten. „Was führst du im Schilde“ bringt den Rheinerftkids die Zeichensprache der Fürsten bei und erklärt die Bedeutung der Wappen. Am Ende wird sogar ein eigenes Wappen gestaltet. Anmeldung unter Tel.: 02232-44000

Am Sonntag findet in der Gymnicher Mühle wieder ein Wassererlebnistag von 11 bis 18 Uhr statt. Hier bekommen die Rheinerftkids viele Highlights geboten und sind dabei die ganze Zeit vom Element Wasser umgeben. Wasserläufe, eine Wasserburg, ein Becken voll mit Flößen und die Erft vor der Nase bieten viele Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken. An diesem Tag sind Luftartisten, Musiker und Schauspieler mit dabei, um den Kindern etwas Besonderes zu bieten. Snacks, Getränke, Aktions- und Informationsstände findet Ihr ebenfalls dort vor. Hier bekommt Ihr einen Eindruck vom letzten Wassererlebnistag, der wirklich toll war!

Foto: Gymnicher Mühle/Wasserpark Burg
 
 
Am Sonntag findet auf dem Gertrudenhof der Bienentag statt. Hier dreht sich alles um die Biene: Honigverkostung, Leckereien auf dem ganzen Hof, Bienenlehrpfand und Aktionsstände sind für die Besucher aufgebaut. Die "Biene Maya" kommt ebenfalls zu Besuch und schaut nach den Rheinerftkids.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen