Freitag, 5. Dezember 2014

Weihnachtsmärkte und verkaufsoffener Sonntag im Rhein-Erft-Kreis

Verkaufsoffener Sonntag: Frechen, Erftstadt, Kerpen, Liblar, Stommeln, Brauweiler

Im Rhein-Erft-Kreis finden wieder einige Nikolaus- und Adventsmärkte statt:

Im Bergheimer Rathaus beginnt der Nikolausmarkt am Samstag um 14 Uhr, Sonntag um 12 Uhr. Ausgewählte Aussteller präsentieren in schöner Atmosphäre ihre Angebote und bieten allerlei weihnachtliche Leckereien an.

In Quadrath-Ichendorf (Gestüt Erftmühle, Sandstraße) werden neben den weihnachtlichen Angeboten auch ein Programm inklusive Kinderkarussell und Kutschfahrten (Sonntag) angeboten. Start ist 12 Uhr.

Der Waldbiergarten Liblar (Grubenweg 8) hat einen Weihnachtsmarkt aufgebaut, der ab Sonnenuntergang startet. Am 6. Dezember werden die Rheinerftkids am Lagerfeuer vom Nikolaus beschenkt.

Im Erftstadt-Center Liblar findet ebenfalls ein Weihnachtsmarkt statt, der um 13 Uhr beginnt.

In Hürth finden zwei Weihnachtsmärkte statt: Auf dem Kirmesplatz in Alt-Hürth (Schlangenpfad und Platz zur Alten Synagoge) und auf dem Schützenplatz in Hermülheim (Kölnstr. 123) inklusive Tannenbaumverkauf.
 
Der Weihnachtsmarkt in Kerpen-Sindorf verläuft auf der Kerpener Straße ab der Thaliastraße bis einschließlich Fuchsiusstraße.
 
In Kerpen-Horrem startet der Adventsmarkt ab 11 Uhr. Am Samstag wird zwischen 15 und 18 Uhr der Nikolaus Kleinigkeiten an die Kinder verteilen.

 
Aktionen am Samstag:
 
In Erftstadt-Liblar findet ein Spielzeugbasar in der Aula der Realschule (Jahnstr. 1) von 11 Uhr bis 14 Uhr statt.


Aktionen am Sonntag:
 

Plakat: Alices Atelier & Galerie






 

Dienstag, 2. Dezember 2014

Die Tafeln im Rhein-Erft-Kreis rufen zur Spende auf!

Zu Weihnachten werden von den Tafeln im Rhein-Erft-Kreis wieder Lebensmittel gesammelt, die an Bedürftige weitergegeben werden.

Bitte macht mit und spendet eine Kiste oder auch nur eine Kleinigkeit! Die Spenden sollten aus haltbaren Lebensmitteln bestehen: Suppen, Mehl, Konserven, Nudeln und so weiter. Auch Kuscheltiere für die Kinder oder kleine Präsente sind natürlich gern gesehen.

Hier findet Ihr die Auflistung der Termine: 

Tafel Bedburg, Schützenhaus (früher Notkirche), Augustinerallee
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 16 Uhr


Tafel Bergheim, Integrationsbüro Zieverich, Otto-Hahn-Straße 23 und Bürgerhaus Oberaußem 
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 16 Uhr


Tafel Brühl, Bonnstraße 21
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 12 Uhr


Tafel Elsdorf, Berrendorf, AWO, Heinrich-Doll-Straße 2 
Annahme der Kisten: Montag, 8. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Diensstag, 9. Dezember, 14 bis 17 Uhr


Tafel Erftstadt, Lechenich, Pfarrzentrum St. Kilian 
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, ab 14 Uhr


Tafel Frechen, Stadtsaal, Kolpingplatz 1 
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 16 Uhr


Tafel Hürth, Fr.-Ebert-Realschule, Krankenhausstraße 
Annahme der Kisten: Dienstag, 9. Dezember, 10 bis 18 Uhr 

Ausgabe der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 14 bis 18 Uhr

Tafel Kerpen, Marienkirche Sindorf, Fuchsiusstraße 
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 16 Uhr


Tafel Pulheim, Escher Straße 79 
Annahme der Kisten: Ab sofort Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 14 Uhr 

Ausgabe der Kisten: Ab sofort Dienstag und Freitag von 14 bis 15.30 Uhr. 
Kistenspender können unter der Rufnummer (0171) 80 42 452 einen Termin vereinbaren

Tafel Wesseling, Evangelische Kreuzkirche, Kronenweg 67
Annahme der Kisten: Mittwoch, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Ausgabe der Kisten: Donnerstag, 11. Dezember, 10 bis 16 Uhr



(Quelle: www.werbe-post.de)

Samstag, 29. November 2014

Am letzten Novemberwochenende starten die ersten Weihnachtsmärkte


Veranstaltungen am Samstag

In Bergheim-Glessen beginnt um 14 Uhr auf dem Dorfplatz der Weihnachtsmarkt, der nun bereits zum 7. Mal stattfindet. Der Erlös dieses Marktes geht an die Kinder- und Jugendeinrichtungen in Glessen. Die Rhein-Erft-Kids erhalten hier die Möglichkeit zu spielen und dem Nikolaus persönlich zu begegnen. 

Ein weiterer Weihnachtsmarkt in Bergheim hat die AWO in Niederaußem organisiert. Das ganze Wochenende wird im Garten der Begegnungsstätte und dem Hof des Betriebshofes (Alte Landstraße 55-57) besinnlich die Vorweihnachtszeit gefeiert.

Der Weihnachtsmarkt in Brühl-Vochem beginnt am Samstag bis Sonntag in der Aula der Grundschule (St. Albert-Straße 2).

In Frechen findet ein zweitägiger Weihnachtsmarkt im Hinterhof der Goldschmiede Wallraf (Hauptstraße 190) statt. Sonntag wird dort die Band "Dacapella" singen. 

In Frechen-Königsdorf startet zum 6. Mal der Weihnachtsmarkt, der bis Sonntag läuft (Aachener Str. 564, hinter der St.  Sebastianus-Kirche). Er wird ehrenamtlich von den Pfadfindern betrieben. Diesmal sind 16 Aussteller mit dabei und sorgen für eine besinnliche Stimmung. 

Der Efferener Ballspielclub e.V. lädt am Samstag zum Adventsmarkt in Hürth ein. Ab 14 Uhr wird es auf dem Hans-Röhrig-Platz besinnlich.

In Bubenheim lädt der Vater-Kind-Kreis zum Vater-Kind-Tag ein. Von 10 - 15 Uhr gehören die drei großen Hallen ausschließlich den Vätern und ihren Kindern. Ab Kerpen wird ein Shuttlebus angeboten, die Teilnahme kostet 4 Euro pro Person.


In Wesseling findet vom 28. bis zum 30. der 18. Weihnachtsmarkt auf dem Alfons-Müller-Platz statt. Es werden handgemachte Geschenke verkauft und Glühwein und Plätzchen angeboten. 

In Wesseling-Urfeld startet der Weihnachtsmarkt um 13 Uhr. Ab 15 Uhr treten die Musikfreunde Urfeld auf und um 17:30 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch, der die Kinder mit kleinen Geschenken überrascht.

Das Schloss Paffendorf öffnet seine Pforten ebenfalls für einen Weihnachtsmarkt, auf dem allerlei Kunsthandwerk und verschiedene Leckereien erworben werden könne. Um 18 Uhr kommt sogar der Nikolaus zu Besuch und bringt den Kindern kleine Geschenke.

"Peterchens Mondfahrt" wird im Dr. Hans-Köster-Saal für die Pulheimer Grundschüler um 16 Uhr aufgeführt.


































































































































































































































Veranstaltungen am Sonntag

Der Nikolausmarkt in Bedburg Alt Kaster findet in den Häusern und Höfen der Anwohner statt. Es werden zwar keine musikalischen Veranstaltungen geboten, dafür eine besinnliche Atmosphäre, in der handgearbeitete Produkte gekauft werden können. Um 18 Uhr wird der Nikolaus auf dem Marktplatz erscheinen und für die Kinder Weckmänner mitbringen.

In Wesseling findet bereits zum 13. Mal die "Ritter-Rost-Veranstaltung" mit Geschichten und Gedichten von Helga Rost sowie musikalischen Beiträgen des Cantamus-Chors unter Leitung von Helmut Ritter statt. Im Rheinforum Wesseling (Kölner Straße 42) wird swingende Musik, kölsche Weihnachtslieder und neue realsatirische Texte zur Weihnachtszeit geboten. Der Eintritt kostet 5,50 Euro pro Person.




















Donnerstag, 27. November 2014

Buchvorstellung: "Mein kleiner Fisch" von Julia Reiter

 
Cover "Mein kleiner Fisch": Julia Reiter
 
"Mein kleiner Fisch" von Julia Reiter ist pünktlich kurz vor Weihnachten fertig geworden. Es handelt sich um ein Kinderbuch mit wunderschönen Illustrationen. In dem Buch geht es um eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Fisch und einer Katze. Dieses Buch richtet sich nicht nur an Kinder, sondern an alle, die den Wert guter Illustrationen schätzen und Bücher lieben.

Die Motivation der Autorin und Illustratorin, Julia Reiter, dieses Buch zu schreiben, ist ein ganz persönlicher Herzenswunsch, den Sie mit Liebe zum Detail in dieses Projekt übertragen hat: "Ich bin der Meinung, dass Bücher heutzutage immer ideenloser gestaltet werden. Gerade für Kinder wünsche ich mir liebevolle Zeichnungen und herzliche Geschichten und wünsche mir mehr davon auf dem Markt. Ein solches Buch möchte ich den Menschen geben.".

Damit Ihr einen Eindruck von dem Kinderbuch bekommt, bekommt Ihr hier einen kleinen Auszug aus "Mein kleiner Fisch":
Grafik: "Mein kleiner Fisch":Julia Reiter


Das Buch ist im Sonderfarbe Verlag für 15 Euro erhältlich. Außerdem bekommt Ihr dort auch Postkarten, Buttons und ein Poster.

Freitag, 21. November 2014

Das Wochenende im Rhein-Erft-Kreis wird wieder ziemlich abwechslungsreich!

Am Samstag (22. November) beginnt ab 10 Uhr in Frechen der Kindertrödelmarkt in der Kita Storchennest (Kapellenstr. 4).

Ein Weihnachtsbasar findet ab 14:30 Uhr bis 17 Uhr im Familienzentrum "Burgwichtel" (Ortshofstraße 19) in Hürth-Kendenich. Hier werden selbst gemachte Weihnachtsartikel wie zum Beispiel Adventskränze, Marmeladen, Küchenutensilien und Winterartikel zum Verkauf angeboten, die in gemeinschaftlicher Arbeit von Eltern, Kindern und Erzieherinnen produziert wurden.

Ab 13 Uhr startet der vom TS Frechen organisierte Crosslauf im Kurt-Bornhoff-Sportpark in Frechen.

Viola Jachmich lädt am Samstag ab 15:30 Uhr wieder zum Benimmkurs für Kinder ein. Um eine Voranmeldung wird gebeten!

 Das rheinische Lesefest "Käptn Book" läuft immer noch. In Brühl findet am Samstag in diesem Rahmen von 11-17 Uhr ein Familientag mit Lesungen im Max Ernst Museum (Comessstr. 42) statt: 
  • 11-12 Uhr Hedwig Munck: "Der kleine König" (4-7 Jahre)
  • 12-14 Uhr Workshop "Kronen für kleine Könige"
  • 13-13:30 Uhr Familienführung zur Ausstellung "Der Arp ist da!"
  • 14-15 Uhr Ute Krause: "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" (ab 6 Jahren)
  • 15-16 Uhr Workshop "Dinosaurier und andere Fantasietiere aus Knete und Eierkartons"
  • 15:15-15:45 Uhr Familienführung zur Ausstellung "Der Arp ist da!"
  • 16-17 Uhr Tobias Bungter: "Kaspirov der Pinguin" (ab 8 Jahren)  

In Pulheim läuft im Walzwerk ab 16 Uhr das Kindertheater "Der kleine Rabe Socke: Alles Meins!" (ab 4 Jahren).

Von  12-17 Uh veranstaltet der Tierheim Helenhof Hürth (Höninger Weg 98) einen Weihnachtsmarkt. Geboten werden Geschenkideen für Zwei- und Vierbeiner, Glühwein, Kinderpunsch und Kakao sowie ein Trödel und kleine Leckereien.
Flyer: Tierheim Helenenhof

Das Phantasialand hat am Samstag den Wesseling-Tag ausgerufen! Von 11 bis 20 Uhr kommen alle Anwohner Wesselings günstiger ins Phantasialand (Perso mitbringen!). Die Eintrittskarte kostet dann für Erwachsene nur 29,50 Euro, Kinder (4-11 Jahre) zahlen 16 Euro. Wesseling setzt extra dafür einen Shuttle-Bus für 3 Euro ein, der ab 10:10 Uhr (Urfeld – Bahnhof), 10:20 Uhr (Kronenweg – Mertener Straße), 10:30 Uhr (Bahnhof-Mitte), 10:40 Uhr Mühlenweg/Rodenkirchener Straße), 10:45 Uhr (Berzdorf – Hauptstraße/Dorfplatz) zum Phantasialand fährt. Die Rückfahrt zu den jeweiligen Stationen ist entweder um 18 Uhr oder um 20:15 Uhr ab dem Phantasialand.

Am Sonntag wird in In Pulheim im Walzwerk ab 16 Uhr für die Rhein-Erft-Kids das Kindertheater "Der kleine Rabe Socke: Alles Erlaubt!" aufgeführt. (ab 4 Jahren)

Montag, 17. November 2014

22. November 2014: Benefizkonzert zu Gunsten des Dt. Kinderhospizvereins im Schloss Bedburg

Die Opernsängerin Angelika Wied-Thöne veranstaltet zu Gunsten des Deutschen Kinderhospizverein e.V. ein Benefizkonzert mit dem Thema: "...Es ist die Liebe, die singt!" im wunderschönen Schloss Bedburg

"Besonders freue ich mich, dass ich die Sopranistin Nina Simone Unden dafür gewinnen konnte, die am Theater Bonn engagiert ist und darüber hinaus bereits in Konzertsälen wie der Kölner Philharmonie aufgetreten ist. Sie interpretiert Lieder von Francis Poulenc und wird dabei von dem Dirigenten Christian Ludwig am Klavier begleitet. Für weitere Highlights sorgen die Pianistin Hajime Umetani mit der Rhapsodie in Blue von George Gershwin und Johann Ludwig, der Solocellist des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe mit Perlen der Celloliteratur von Camille Saint-Saens und Gabriel Fauré. 


Seien Sie gespannt auf einen Abend in dem venezianisch anmutenden Arkadensaal, an dem die Liebe singt und siegt!

Mit herzlichen Grüßen, Angelika Wied-Thöne" (Zitat: Angelika Wied-Thöne)




Plakat: Angelika Wied-Thöne


Das Benefizkonzert findet Samstag, am 22. November um 20 Uhr im Arkadensaal des Schloss Bedburg statt. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Diese werden gesammelt und komplett dem Kinderhospizverein übergeben. 


Montag, 10. November 2014

Das rheinische Lesefest im Rhein-Erft-Kreis

Das rheinische Lesefest ist im Rhein-Erft-Kreis angekommen! Das Lesefest ist eine tolle Veranstaltung für alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am Lesen,  haben. Vom 8. bis zum 23. November stellen 50 Autoren und Autorinnen ihre Kinder- und Jugendbücher in Lesungen vor. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch Kinofilme, Workshops, Theaterstücke und spezielle Events angeboten. Über 500 Veranstaltungen finden an 170 verschiedenen Orten statt.

Seit 2003 wird das Lesefest veranstaltet und wächst von Jahr zu Jahr. In diesem Jahr nehmen 23 Städte und Gemeinden teil, zwei davon im Rhein-Erft-Kreis. Kerpen ist zum ersten Mal mit dabei, Brühl bereits das zweite Mal. 
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Hier finden Sie die Veranstaltungen für Brühl und für Kerpen.


Freitag, 7. November 2014

Wochenende im Rheinerftkreis: Basare, Kindermusical und Martinsmarkt

Samstag

Von 9 - 14 Uhr findet in Alt-Hürth in der katholischen Kirchengemeinde St. Katharina (Weierstr. 6) ein Basar für Damen- und Herrenbekleidung zugunsten des Kinderschutzbundes statt. Ein Kinderbasar beginnt in Erftstadt/Erp um 11 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle am Ortseingang.

Ab 19 Uhr startet in Köln die Museumsnacht mit Kinderprogramm. Für Kinder und Familien öffnet das Junior Museum im Rautenstrauch-Joest-Museum seine Türen. Kleine Abenteurer werden im Odysseum ihren Spaß haben. Im Römisch-Germanischen Museum erwarten die kleinen Besucher ein Sockenkonzert und ganz spezielle Familienführungen. Der Eintritt ist für Kinder bis 15 Jahre kostenlos! 


Flyer: Stadtrevue Köln

Um 16 Uhr beginnt auf Schloss Bedburg (Graf-Salm-Str.) das Kindermusical "Die drei Rätsel des Feuerfalken".Das "Theater Bühnenreif" präsentiert die Geschichte von Jorath, der für seine kranke Großmutter auf die Suche nach einem besonderen Kraut geht und einige Abenteuer erlebt. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder 3 Euro.

Die Caritas-Kindertagesstätte St. Elisabeth (Nordring) in Pulheim lädt zum Martinsmarkt ein. Auf dem Basar werden selbst hergestellte Waren angeboten sowie Workshops und Aktionen für Kinder. Der Markt startet um 13 Uhr und endet um 16:30 Uhr.


Samstag und Sonntag

Ab Freitag bis Sonntag findet in der Brühler Innenstadt der Martinsmarkt statt. Es werden allerlei Waren und Köstlichkeiten angeboten. Am Sonntag ist in der Stadt zusätzlich verkaufsoffener Sonntag ab 13 Uhr.

Sonntag

Um 8 Uhr startet ein Kinderbasar in Kerpen, in der Kita Panama (Neustr. 76). Um 11 beginnt der Kinderbasar in Erftstadt/Erp in der Dorfgemeinschaftshalle am Ortseingang. Ein weiterer Herbst/Winter Kinderbasar findet in Erftstadt-Köttingen statt. Um 11 Uhr beginnt die Veranstaltung im städtischen Familienzentrum "Die wilden Zwerge" (Franz-Lehnen-Str./Rheinflottenplatz).

Donnerstag, 6. November 2014

Die Museumsnacht in Köln bietet diesmal auch ein Kinderprogramm!

Die Museumsnacht Köln steht wieder an. Am 8. November 2014 öffnen die Kölner Museen ihre Türen von 19 Uhr bis 3 Uhr morgens. Das Beste ist: Diesmal ist auch ein Programm für die Kleinen geplant. Bis zum 15. Lebensjahr zahlen die Kinder aus dem Rhein-Erft-Kreis keinen Eintritt.



Pressemitteilung: Stadtrevue Köln


Wer mit seinem Kind schon immer das Odysseums in Köln besuchen wollte, hat nun Gelegenheit kostenlos hineinzukommen. Es ist das Museum für kleine Abenteurer! Hier können die Rheinerftkids in über 200 Erlebnisstationen forschen und entdecken. Damit auch jedes Kind mitmachen kann, ist für jedes Alter eine entsprechende Station aufgebaut. 

Foto: Odysseum
Museum mit der Maus

Mittwoch, 5. November 2014

St. Martin im Rhein-Erft-Kreis

Wenn die Kinder im Bastelfieber sind und fleißig Martinslieder singen, dann dauert es nicht mehr lange, bis die Laternenzüge zu St. Martin beginnen. Wenn Ihr wissen wollt, wann die Martinszüge in Eurer Stadt stattfinden, dann klickt einfach drauf und Ihr werdet weitergeleitet.


Bedburg

Bergheim (PDF abrufen!)

Brühl (PDF abrufen!)

Elsdorf

Erftstadt

Frechen

Hürth

Kerpen

Pulheim

Wesseling








Freitag, 31. Oktober 2014

Wochenendtipps für den Rhein-Erft-Kreis


Am Samstag, dem 1. November, ist Allerheiligen. An diesem Tag wird aller Heiligen der Kirche gedacht, es werden Messen und Gottesdienste abgehalten sowie verschiedene kirchliche Veranstaltungen angeboten. Viele Familien nutzen diesen Feiertag, um sich ihrer verstorbenen Verwandten zu widmen, sei es durch Grabpflege oder durch den Besuch einer Messe. Es ist ein sogenannter "stiller" Feiertag, es dürfen also keine Märkte, Messen oder Feste veranstaltet werden mit einigen ganz wenigen Ausnahmen. Laute Musik und Tanzveranstaltungen sind ebenfalls verboten, um die Andacht nicht zu stören. Jedes katholische Bundesland, das diesen Feiertag feiert, hat seine eigenen Regelungen, von wann bis wann die Ruhe eingehalten werden muss.


Samstag und Sonntag findet noch immer in Bergheim auf dem Festplatz vor dem Aachener Tor der Hubertusmarkt statt. Die Bergheimer Kirmes gehört zu den größten im Rhein-Erft-Kreis. Circa 100 Schausteller mit unterschiedlichen Fahrgeschäften und verschiedenen kulinarischen Ständen machen den Hubertusmarkt zum echten Highlight. Am 2. November wird gegen 21 Uhr das Ende des Marktes mit einem Feuerwerk eingeläutet.

Am Sonntag findet im historischen Museum (Hauptstr. 57 -59) Bergheim - Bergheimat - ein Tag der offenen Tür statt. Von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird ein tolles Programm für die Rheinerftfamilien geboten. Um 14 Uhr findet eine Familienführung statt, um 16 Uhr eine traditionelle Führung. Neben einigen Aktionen werden außerdem Snacks und Getränke verkauft.

In Pulheim wird um 15 Uhr im Kultur- und Medienzentrum (Steinstr. 15) das Kindertheater „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" aufgeführt. Geeignet ist das Stück für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt kostet 4 Euro pro Person, Karten bekommen Besucher ab 14 Uhr an der Tageskasse.


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Halloween im Rheinerftkreis: Linkliste für DIY Halloweenkostüme

Halloween steht vor der Tür und wenn ihr wie ich mal wieder völlig unvorbereitet seid, dann kommt hier die Rettung! Weiter unten erhaltet Ihr eine Linkliste mit nützlichen Tipps, wie Ihr Eure Rheinerftkids in gruselige Gestalten der Nacht verwandelt. Die meisten Tipps lassen sich schnell und einfach umsetzen, bei einigen anderen ist handwerkliches Geschick gefragt. Viel Spaß dabei!


http://butterflyfish.de/2014/10/20/schnelle-diy-kostume-fur-halloween/

http://www.gruselfabrik.de/category/halloween-kostuemierungstipps/halloween-kostueme-kinder/

http://www.eltern.de/familie-und-urlaub/selbermachen/halloween-kostueme.html

http://www.schlingel-leipzig.de/2014/10/17/ratgeber-fledermaus-und-spinne-halloween-kostueme-zum-selbermachen/

http://www.baby-markt.de/ratgeber/index.php/home/halloween-kostueme-fuer-kinder-selber-machen/

http://www.kostenlose-schnittmuster.de/ideen-und-anleitungen-fuer-halloween-kostueme-verkleidungen/

http://www.familie.de/diy/vampir-schminken-635573.html

http://www.kinderzeit-bremen.de/blogs/blog/diy-neue-ungew%C3%B6hnliche-kost%C3%BCme!-halloween/

http://butterflyfish.de/2014/10/20/schnelle-diy-kostume-fur-halloween/

http://www.pinterest.com/exploribox/kinderkost%C3%BCme-f%C3%BCr-fasching-und-halloween/


Hier seht ihr ein "schnelles" Gruselmonsterchen. Einfach schwarze Klamotten anziehen und einen Umhang aus der Verkleidungskiste anziehen. Wer so etwas nicht im Haus hat, kann zu einem breiten schwarzen Schal greifen oder schwarzem Stoff. Dann haben wir sie weiß geschminkt, Lippenstift und die Augen schwarz/rot geschminkt.



Freitag, 24. Oktober 2014

Spaß und Action erwarten Euch dieses Wochenende im Rheinerftkreis!

Samstag, 25. Oktober 2014

Die Herbstbasare finden noch immer statt. Diesmal in Erftstadt, Lechenich. Um 11 Uhr beginnt der Basar im Kindergarten Lechenich Süd (Pestalozzistr. 31). In Pulheim startet der Kinder Second-Hand Basar im Pfarrheim St. Cornelius (von Harffstr. 4) um 8 Uhr.

Am Samstag beginnt die Aktionswoche "Frauengesundheit" des Maria-Hilf-Krankenhauses in Bergheim, die bis zum 31.Oktober läuft. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Vorträge gehalten, Workshops und Gesundheitschecks durchgeführt. Die Themen richten sich an alle Frauen jeden Alters. Am Samstag werden beispielsweise kostenlos Babymassagekurse angeboten.

Sehr viel ruhiger geht es in Pulheim weiter. Hier bietet die Kita Bärenkinder (von-Harff-Str. 1) einen Yogakurs für Kinder zwischen 4 - 6 Jahren an. Es werden verschiedene Körperhaltungen geübt, die bei regelmäßigem Training die Motorik und die Konzentration verbessern können. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 02238 / 963865.
 
Im Hürther Schwimmbad "De Bütt" (Sudetenstr. 91) findet am Samstag ein Animations- und Spielenachmittag statt. Spiel, Spaß, Musik, viele lustige und sportliche Attraktionen stehen auf dem Programm. Zum Beispiel werden Tauziehen und Staffelspiele im Wasser angeboten. Die "Rennbadewannen" und das Riesenspielgerät "Saturn" werden ebenfalls bereitgestellt.

Die Zumba-Party findet wieder in Frechen statt. Conny Kramer und Martina Kylau (lizensierte Zumba Trainerinnen) leiten die Veranstaltung. Einlass ist ab 17.30 Uhr, Start um 18 bis 20.30 Uhr. Karten im Vorverkauf kosten 15 Euro (Lotto Toto Werner im Marktkauf Frechen, Schreibwaren Sartor in Frechen-Königsdorf an der Aachener Straße sowie anderen Vorverkaufsstellen), Karten an der Abendkasse kosten 20 Euro. Es wird nicht nur getanzt und gefeiert. Diesmal ist auch der mobile „Zumba Wear Shop“ mit dabei, außerdem wird eine Tombola mit vielen tollen Preisen veranstaltet.
 
Samstag und Sonntag:
 
Vom 24. Oktober bis zum 2. November findet in Bergheim auf dem Festplatz vor dem Aachener Tor der Hubertusmarkt statt. Unter der Woche startet er um 14 Uhr, am Wochenende um 11 Uhr. Am 29. Oktober ist Familientag, dann kosten die Angebote nur die Hälfte. Dieser Kirmes gehört zu den größten im Rhein-Erft-Kreis. Circa 100 Schausteller mit unterschiedlichen Fahrgeschäften und verschiedenen kulinarischen Ständen machen den Hubertusmarkt zum echten Highlight. 
 
Schon am Freitag, den 24. Oktober, startet ein 3-tägiges Fest in der Brühler Innenstadt. Der traditionelle Hubertusmarkt bietet ein tolles Programm für Groß und Klein. Hauptsächlich Handwerker und Kunsthandwerker bieten ihre Waren an. Ehemalige Berufe wie Glasbläser, Zigarrenmacher, Schmied, Scherenschleifer, Pfeifenmacher, Korbflechter und Drechsler zeigen hier ihr Können.

Samstag und Sonntag öffnet in Frechen Alices Atelier ihre Türen für interessierte Besucher. Es werden zukünftige Projekte vorgestellt, es darf hinter die Kulissen geschaut werden und aktuelle Arbeiten gezeigt. Familien der Rheinerftkids sind willkommen!


Sonntag, 26. Oktober 2014


















































































































































Basare: Um 10:30 Uhr startet in der Kita Flohzirkus (An der Mergelskaul 57a) in Frechen-Zentrum ein Flohmarkt rund ums Kind. Um 11 Uhr beginnt in Erfstadt-Lechenich der Kinderflohmarkt in der katholischen Kita St. Kilian (Schlossstr. 24).   





Um 14 Uhr startet in Kerpen der zweite Vater-Kind-Carrera-Tag. Mit einem Golf I wird auf einer "Digital132"-Bahn gefahren, eigene Fahrzeuge sind erlaubt.







In Frechen findet im Keramion (Bonnstr. 12)  ein Familientag statt. Ab 11 Uhr wird ein großes kreatives Programm geboten mit Führungen, Bilderrätseln, einer Kinderperformance und die Vorstellung eines Throns aus selbstgestalteten Ziegeln.


 

Montag, 20. Oktober 2014

Der Kita-Finder des Familienministeriums NRW

Das nordrhein-westfälische Familienministerium hat sich pünktlich während der "heißen Phase" der Kita-Anmeldungen etwas Cleveres einfallen lassen: den Kita-Finder NRW. Hier können sich Eltern der Rhein-Erfts-Kids und darüber hinaus online alle Kitas rund um ihren Wohnort anzeigen lassen. Es werden sogar Kontaktdaten und der genaue Standort auf Googlemaps angezeigt.

Viel Erfolg beim Suchen und Finden!

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Tag der offenen Tür im Kurma-L in Köln am 17.10.


Von 12 bis 16 Uhr stellt das Kurma-L in Köln-Ehrenfeld seine Angebote vor. Es bietet Massagekurse für Paare an, Ayurveda und Massagen für Kinder und Senioren. 

Die Leiterin Yvonne Behnke veranstaltet außerdem Tanzkurse für Kinder und Frauen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis. Das Spektrum reicht von kreativen Kindertanz bis zum Modern Dance.

Grafik: winyan

Am Tag der offenen Tür bietet Frau Nicole Ebrecht-Fuß von winyan eine Beratung zur Geburtsverarbeitung an: "Trauma nach Kaiserschnitt oder Geburt ist ein Tabu-Thema, obwohl es 10-15% der Mütter betrifft. Winyan hat sich mit einem ganzheitlichen Konzept auf geburtstraumatisierte Frauen spezialisiert. Am 17. Oktober haben Sie die Möglichkeit Einblick in dieses wenig beachtete Thema zu bekommen – und all Ihre Frage zu stellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!"

 

Freitag, 3. Oktober 2014

Familiensonntag in Bergheim, Toggo Spaß Tag, Kirmes


Samstag

3.-6. Frechen: Am 03.10. startet die Herbstkirmes in Frechen. Eröffnet wird die Kirmes am Freitag um 13 Uhr, Samstag und Sonntag öffnen die Fahrgeschäfte und Stände jeweils um 11 Uhr.

In der Fußgängerzone (Hubert-Rheinfeld-Platz) von Bergheim beginnt um 11 Uhr der Oktobermarkt

Ein Trödel-Markt mit Kinder-Herbst & Winterkleidung in Neu-Bottenbroich (Habbelrather Str.) in der Mehrzweckhalle läuft von 9 - 11 Uhr.
 
Sonntag

Im Medio Rhein Erft in Bergheim startet der Familiensonntag mit einer Familienmesse um 11 Uhr. Anschließend findet die Babybegrüßung und die Familienmesse statt. Bei der Babybegrüßung werden die Babys, die zwischen dem 1.8.2013 und dem 31.7.2014 geboren sind, zwischen 10 - 12 Uhr von der Bürgermeisterin begrüßt. Die Besucher erhalten viele Informationen, können sich miteinander austauschen und spielerisch die Angebote testen. Die Gäste erhalten eine Begrüßungstasche und können am "Großen Los" teilnehmen. Im Anschluss daran sind die Eltern zur Bergheimer Babymesse eingeladen. Von 11 - 17 Uhr werden im Medio zahlreiche Informationen rund um die Familie bereitgestellt. Viele Aussteller sind auch vor Ort und präsentieren ihre Ware. Außerdem wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Der Eintritt ist kostenlos.

Ab 16 Uhr wird im Medio das Theaterstück "Pettersson und Findus" für Kinder ab 4 Jahren aufgeführt, der Eintritt kostest 5 Euro.

Am Sonntag läuft in Brühl im Phantasialand der Toggo Spaß Tag von 9 - 19 Uhr. Es wird ein buntes Bühnenprogramm geboten mit viel Spaß und spannenden Abenteuern. Die Toggo Lieblinge von Super RTL sind natürlich auch mit dabei.













Dienstag, 30. September 2014

Dance & more aus Frechen - Die Tanzschule für alle Altersklassen




 

Foto: Dance&more


Tanzen bedeutet für Kinder Spaß und Bewegung. Dabei lernen sie auch noch, ihren Körper zu koordinieren und zu trainieren. Mit toller Musik und vielen Kursen bietet die Tanzschule Dance&More in der Frechener Innenstadt ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene an.

Das sind die aktuellen Kurse für die Kinder:

• Kreativer Kindertanz
Dance&More bietet den kreativen Kindertanz für Kinder ab 3 Jahren an. Hierbei wird das natürliche Bewegungspotenzial der Kinder gefördert, Musikalität entwickelt und Freude an der Bewegung vermittelt. Der Unterricht bildet die Vorschule für die modernen Tanzrichtungen und das Ballett.

Mittwoch 16:30 - 17:15 Uhr

Donnerstag 15:45 - 16:30 Uhr

• ZUMBAKIDS

Ein witziges, gesundheitsförderndes Programm für Kinder von 4 - 12 Jahren. Die Songs, Tänze und Bewegungen sind absolut kindgerecht. ZUMBAKIDS ist ein Feuerwerk aus Musik, Tanz und Energie.

Mittwoch 17:30 - 18:30 Uhr

Freitag 16:30 - 17:30 Uhr

• Videoclipdance / Hip Hop
Auf groovigen Beats, Funky-Rap oder Hip-Hop werden kleine Choreografien eingeübt und aufgeführt.

Montag 16:30 Uhr (8-12 Jahre)

Montag 17:30 Uhr (ab 12 Jahre)

Dienstag 17:30 Uhr (6 - 12 Jahre)

Mittwoch 17:30 Uhr (4-7 / 7-12 Jahre) ZUMBAKIDS

Donnerstag 16:30 Uhr (6 - 8 Jahre)

Donnerstag 17:30 Uhr (ab 12 Jahre)

Freitag 16:30 Uhr (4-7 / 7-12 Jahre) ZUMBAKIDS

• Ballett

Die Dance&More Ballettschule orientiert sich am russischen Lehrplan nach Waganova. Die motorischen Fähigkeiten, Musikalität, Körperspannung und Haltung werden weiterführend verbessert.

Dienstag 16:00 - 17:00 Uhr (6-8 Jahre)

Dienstag 16:30 - 17:30 Uhr (8-12 Jahre)

Dienstag 18:30 - 19:30 Uhr (ab 12 Jahre)

Dientsag 19:30 - 20:15 Uhr (Spitzentanz ab 13 Jahre)

• Gardetanz

Der heutige Gardetanz oder auch Gardetanzsport ist auf die Girltruppen der Revuetheater aus den 20er und 30er Jahren zurückzuführen. Karnevalsvereine haben diese Idee aufgegriffen. Keine Sitzung ist denkbar ohne die Beine werfenden Gruppen.

Samstag 11:00 - 14:00 Uhr (5 - 15 Jahre)

Kölner Narrenzunft e.V.

• Extra: Geburtstag feiern mit einem Tanzworkshop

Während des Workshops lernen die Teilnehmer/innen eine Choreografie zu einem Song oder einem Musikstück ihrer Wahl. Am Ende des Geburtstags bzw. des Workshops findet dann die Show statt - das Erlernte wird aufgeführt.

Die Teilnehmer/innen eines Workshops sollten mindestens 8 Jahre alt sein.

 

Das sind die Tanzlehrer

Alena, Corinna, Gabi, Judith, Sarah und Valerie leiten die Kurse. Alle sind auf ihrem Gebiet (Ballett, Zumba, Fitness, Tanz, Physiotherapeutin, Erzieherin usw.) ausgebildet und lizensiert. Doch das Wichtigste ist, dass die Lehrerinnen viel eigene Kreativität in die Workshops einfließen lassen und einen abwechslungsreichen Kurs bieten. Die Kids werden hier nicht nur unterrichtet, Spaß und Begeisterung sind die Devise der Lehrerinnen. In einer angenehmen Atmosphäre werden die Kinder gefordert und gefördert, am Ende auch mit Auftritten belohnt.

Die Teilnehmer treten regelmäßig (wenn sie es möchten) auf Veranstaltungen im Rhein-Erft-Kreis auf.

Schnuppertraining und Kontakt

Wer nur schnuppern möchte, ist genauso herzlich willkommen wie die Mitglieder. Interessierte können kostenlos zur Probe an einem Kurs teilnehmen. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig, die Kinder kommen einfach vorbei und machen mit. Falls sich ein Kind nach der Anmeldung doch noch für einen anderen Kurs entscheidet, kann es einfach wechseln.

Den aktuellen Kursplan können Sie HIER einsehen. Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben oder rufen Sie die Tanzschule an.

Freitag, 26. September 2014

Tipps für das letzte Septemberwochenende!

Am Samstag (27.9.) finden wieder einige Basare und Trödelmärkte rund ums Kind statt: In Frechen - Königsdorf : Katholische Kirche Gemeinde St. Sebastianus (Spechtweg 1-5), von 11 - 15 Uhr und in Hürth - Kendenich: Hauptschule Kendenich in der Aula (Steinackerstr. 6), von 11 - 15 Uhr. In Hürth-Hermülheim beginnt der Kinder Flohmarkt im "Wibbelstätz" (Bonnstr. 40) um 10 Uhr und endet um 13 Uhr. In Pulheim startet der Basar um 14 Uhr im katholischen Pfarrzentrum St. Kosmas und Damian (Hackenbroicher Str.).

Im Lindener Hotel lädt Viola Jachmich zum Benimmkurs für Kinder ein. Wer noch Interesse hat, sollte sich am besten direkt mit ihr in Verbindung setzen.

Am Sonntag (28.9.) findet ein Trödel für Kinder in Kerpen - Sindorf: GGS Ulrichschule (Hegelstr. 2-10), von 13 - 16 Uhr statt.

In Erftstadt wird es am Samstag sportlich. Der 6. GVG-Citylauf Ertstadt beginnt auf dem Marktplatz um 11 Uhr und dauert bis ca. 18 Uh.

Schnippelparty auf dem Gertrudenhof in Hürth: "Die Initiatoren wollen zeigen, daß auch "zweibeinige Möhren", großwüchsige Rote Beete und Äpfel mit kleinen Druckstellen einen Wert haben, sie sind schön, schmecken gut und sind nahrhaft, viel zu kostbar, um "entsorgt" zu werden. Die Schnippelparty ist als kulinarische Protestaktion gedacht, um der sinnlosen Verschwendung leckerer Lebensmittel die Stirn zu bieten. Vor allem aber soll auch Spaß dabei sein, ein DJ steht für Unterhaltung, es wird geschnippelt und gekocht." (Gertrudenhof Hürth) Die Party beginnt um 16 Uhr.

Der 3. Kölner Geburtstag findet in Köln-Ehrenfeld bei Tante Astrid statt. Der Weg dorthin lohnt sich für alle Schwangeren und Mütter. Es ist ein Aktionstag rund um die Geburt mit vielen Informationen. Snacks und Getränke werden vor Ort für wenig Geld verkauft.

Kerpen hat einen Bauernmarkt organisiert, der jedes Jahr stattfindet. Aus der Region werden leckere Sachen verkauft sowie selbstgemachte Marmeladen, Honig, Brot usw. Für die Kinder wird Kinderschminken angeboten sowie Kürbisschnitzen und bemalen.

Mittwoch, 24. September 2014

Der 3. Kölner Geburtstag findet am 28.9.2014 bei Tante Astrid statt!

Grafik: Winyan



„Am Sonntag, 28. September 2014, gibt es von 10 bis 20 Uhr in der Kölner Innenstadt bei „Tante Astrid“ wieder Vorträge, Filme, Infostände und Austausch.

Drei kreative Frauen, mit zusammen zehn Kindern, haben diesen ganzheitlichen Aktionstag ehrenamtlich ins Leben gerufen. Er richtet sich an alle interessierten Besucher, Familien, Schwangere, Hebammen und andere in der Geburtshilfe Tätige. Dieser alle zwei Jahre stattfindende Tag bietet eine einmalige Dichte an Themen rund um das Elementarste: die Geburt. Filme (u.a. Weltpremiere „Microbirth“) und zertifizierte Vorträge setzen sich mit aktuellen Entwicklungen, Aspekten und Tabuthemen auseinander.


Verschiedene Aussteller laden ein ihre Produkte und Themen kennenzulernen. Ein Tag voller ganzheitlicher Informationen, „netzwerkeln“, einer kraftvollen Atmosphäre und Fortbildungsstunden für Hebammen.

Aus dem Programm:

Special Guest: Robin Lim – international anerkannte Hebamme, Autorin und Referentin (CNN „Hero oft he Year“-Preisträgerin 2011 für ihr soziales Engagement)
„Orgasmic Birth“ - ein Film über ein „orgastisches“ Geheimnis
„Microbirth“ - Weltpremiere
„Doula?!“ - Wozu Doulas? Film UND Vortrag (Kristina Wierzba-Bloedorn)
„Face of Birth“ - öffnet unseren Blick für die große Bedeutung der Geburt
Windelfrei - Babys ohne Windeln – (wie) geht das? (Katharina Hartmann)
Schreibabys - Babys mit Regulationsstörungen (Margit Holtschlag)
Kaiserschnitt Nach-Sorge - Begleitung von geburtstraumatisierten Frauen nach Kaiserschnitt/belastender Geburt (Nicole Ebrecht-Fuß)
Selbst ist die Frau – Geburtshypnose - eine praktische Möglichkeit, gut zu gebären (Beate Switala)
Berührung mit Respekt - Babymassage ist kein Trend, es ist eine uralte Kunst (Margit Holtschlag)
Bonding – 2 Vorträge: „Von sicherer Bindung und der Fähigkeit loszulassen“ (Karin Klein) und „die erste Stunde nach der Geburt und was Eltern sich dafür wünschen dürfen“ (Beate Switala)


Zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen lädt das Café mit grünem Innenhof ein. Für Wickel-, Spiel- und Stillgelegenheiten ist gesorgt. Außerdem wird es Kinderschminken geben! „ (Pressemitteilung Kölner Geburtstag)

Im Rahmen dieser Veranstaltung haben die Organisatorinnen einen offenen Brief an alle Kölner Abgeordneten des deutschen Bundestages, des Gesundheitsausschusses und des Landtags Bereich Gesundheit formuliert. Die Politiker werden eingeladen, am Aktionstag teilzunehmen, um sich über die Hebammenarbeit zu informieren.

Der 3. Kölner Geburtstag wird dank der Teilnahme zahlreicher Aussteller ein bedeutender Informationstag. Ein ganz besonderer Gast, Robin Lim (amerikanische Hebamme, Referentin und Autorin), wird unsere Diskussionsrunden bereichern. 

Für Hebammen gibt es die Möglichkeit, sich Fortbildungsstunden für die Vorträge „Berührung mit Respekt“, „Schreibabys-Babys mit Regulationsstörungen“, „Kaiserschnitt Nach-Sorge“, Bonding Teil 1: Von sicherer Bindung und der Fähigkeit loszulassen“, „Bonding Teil 2: Die erste Stunde nach der Geburt – was Eltern sich ganz praktisch dafür wünschen dürfen“ anerkennen zu lassen. 

Eintrittspreise:

● Tagesticket für Erwachsene: 10 Euro                                  
Darin enthalten ist der Zugang zu allen Vorträgen und Filmen.

● Jeder Vortrag oder Film einzeln für Erwachsene: 5 Euro

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

Der Besuch des Ausstellersaals ist kostenfrei!